Ausstellungseröffnung: Eine jüdische Straße in Bayern vor 1933



Datum:  
06.05.2020


Beginn:  
17:00 Uhr


Kurzbeschreibung:  
Ausstellung zum jüdischen Leben in Bayern



Die Ausstellung "Eine jüdische Straße in Bayern vor 1933" zeigt das Zusammenleben von Juden und Nichtjuden vor der Zeit des Nationalsozialismus anhand von 38 ausgewählten Biographien. Aus Hirschaid ist die Biographie von Alma Bernet erhalten. Die Ausstellung wurde vom Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte der Universität Regensburg erstellt und bis bis zum 20. Mai 2020 im Schloss Sassanfahrt zu sehen.




Kategorie(n) dieses Termins:
Ausstellung / Messe / Besichtigung

Ausstellung / Messe / Besichtigung



Der Inhalt dieser Seite kann von einer berechtigten Person geändert werden.

Loginname:
Passwort:


Alle Texte/Inhalte/Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Übertragen der Daten in andere Verzeichnisse (elektronische oder gedruckte) ist untersagt.

Der Veranstaltungskalender ist ein Service von: www.schloss-sassanfahrt.de
Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben!



Website Programmierung & Design: www.kommune-aktiv.de.